Calvin Harris (31) ist erneut der Spitzenverdiener unter den DJs! Mit einer Rekordsumme von 66 Millionen US-Dollar ist er das dritte Jahr in Folge der bestbezahlte DJ der Welt.

Calvin Harris
Joe Scarnici Getty Images Entertainment
Calvin Harris

Das US-Magazin Forbes hat die jährliche Gehaltsliste der zwölf bestbezahlten DJs der Welt veröffentlicht. Den ersten Platz sicherte sich Calvin Harris und zwar zum dritten Mal in Folge. Mit seinen Shows und Gigs verdiente der Schotte im Auswertungszeitraum Mai 2014 bis Mai 2015 eine gigantische Summe von 66 Millionen US-Dollar. Für eine zwölfmonatige DJ-Residenz in dem angesagten Club "Hakkasan" erhielt Calvin satte elf Millionen Dollar. Dazu kommen seine Millionen-Werbedeals mit dem Fashionlabel Armani. Laut der Liste seien Harris und seine Freundin, Pop-Sängerin Taylor Swift (25), sogar das "mächtigste Paar" im Showbusiness, neben dem Rap-Giganten Jay-Z (45) und R'n'B-Queen Beyoncé (33).

Calvin Harris
Getty Images
Calvin Harris

Mit deutlichem Abstand sicherte sich David Guetta (47) mit Einnahmen von 37 Millionen Dollar den zweiten Platz. DJ-Veteran Tiësto folgt ihm mit 36 Millionen Dollar und landet auf dem dritten Platz. Zedd (25) konnte sich als einziger deutscher DJ mit 17 Millionen noch den achten Platz sichern.

Calvin Harris
Twitter/Calvin Harris
Calvin Harris
Splash News
Echo 2012 und David Guetta
WENN
Echo 2012 und David Guetta
Zedd
MC Communication
Zedd