Ein Eheaus nach 13 Jahren gemeinsamer Zeit ist auch für eine toughe Frau wie Gwen Stefani (45) nicht leicht zu verkraften. Vor allem die nicht enden wollenden Gerüchte, die sich nun um ihre Trennung ranken, lassen keine Ruhe in das von nun an Singleleben der Sängerin einkehren. Doch offenbar hat Gwen einen Weg gefunden, ihre Trauer zu verarbeiten: Sie besucht regelmäßig die Kirche.

Der Glaube scheint Gwen in dieser schweren Zeit Trost zu spenden, denn sie war in letzter Zeit regelmäßig in der Kirche anwesend. Die Dreifach-Mama wurde erst am vergangenen Sonntag wieder bei der kirchlichen Sonntagsmesse gesichtet und von Fotografen abgeknipst. Gemeinsam mit ihren Eltern und ihren drei Kindern nahm sie an dem Gottesdienst teil. Anschließend sprach Gwen auch vor der Kirche noch mit dem Priester, der offenbar ein inniges Verhältnis zu ihr und ihren Kindern zu haben scheint, denn er wandte sich auch fürsorglich ihrem Nachwuchs zu.

Gavin Rossdale und Gwen Stefani im Oktober 2013
Getty Images
Gavin Rossdale und Gwen Stefani im Oktober 2013
Blake Shelton und Gwen Stefani bei den Billboard Music Awards
Getty Images
Blake Shelton und Gwen Stefani bei den Billboard Music Awards
Gwen Stefani und Blake Shelton bei einem Event in Las Vegas, Juni 2018
Getty Images
Gwen Stefani und Blake Shelton bei einem Event in Las Vegas, Juni 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de