Sie ließ ihn damals mehrmals abblitzen und zappeln. Er war gerade im Begriff, ein fulminantes Hollywood-Comeback zu feiern und wollte doch vor allem eins: Sie. So klingt der Beginn einer wahren Liebesgeschichte und tatsächlich fanden Robert Downey Junior (50) und seine Susan (41) ihr dauerhaftes Glück. Am 27. August feierten sie nämlich bereits ihren zehnten Hochzeitstag.

Wenn man 2005 mit 2015 vergleicht, fällt vor allem auf, dass Robert früher zwar als höchst talentiert, aber auch als Wackelkandidat galt. Zu frisch waren der Öffentlichkeit und vielen Studiobossen seine Abstürze und Eskapaden noch im Gedächtnis. Ein Jahrzehnt, drei Iron Man-Erfolge und zwei Avengers-Filme später ist der Schauspieler ein absoluter Megastar und der große Topverdiener der Filmbranche. Doch all das zählt wohl nicht viel, wenn es nicht auch auf privater Ebene läuft. Wie schön, dass Robert auch dieses Glück vergönnt ist.

Am 27. August 2005 gaben er und seine Liebste, Susan, sich in einer jüdischen Zeremonie in New York das Ja-Wort. 2012 kam ihr Sohn Exton zur Welt, Ende 2014 folgte Tochter Avri. Angesichts seiner kleinen Familie kann Robert wohl wahrscheinlich selbst nicht fassen, wie viel sich in zehn Jahren für ihn geändert hat.

Er scheint aber zu wissen, wem er sein tolles Leben zu verdanken hat - und so postete er zur Feier des Hochzeitstags ein relaxtes Pärchenbild von sich und seiner Frau auf Instagram und schrieb dazu: "Eine perfekte 10. Wundervollen Hochzeitstag, Mrs. Downey."

Chris Evans in New York CityBryan Bedder/Getty Images
Chris Evans in New York City
Felicitas Rombold und Daniel Brühl auf den "Rakuten TV Empire Awards" 2018Jeff Spicer/Getty Images
Felicitas Rombold und Daniel Brühl auf den "Rakuten TV Empire Awards" 2018
Robert Downey Jr. und seine Frau Susan bei einer Filmpremiere in HollywoodMark Davis/Getty Images
Robert Downey Jr. und seine Frau Susan bei einer Filmpremiere in Hollywood


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de