Es ist nicht leicht, mit dem Kardashian-Jenner-Clan mitzuhalten. Das scheint jetzt wohl auch Rapper Tyga (25) gemerkt zu haben, denn der soll jetzt pleite sein - aufgrund des krassen Lifestyles seiner Freundin Kylie (18)!

Tyga
Splash News
Tyga

Noch vor wenigen Wochen schenkte Tyga seiner Freundin Kylie Jenner zu ihrer Volljährigkeit einen weißen Ferrari. Jetzt heißt es jedoch, der Amerikaner sei pleite. Schon länger gab es das Gerücht, dass der Rapper womöglich nicht mehr ganz so liquide ist, aber seine Beziehung zu der jüngsten Schwester von Kim Kardashian (34) soll ihn nun komplett ausgebrannt haben. Laut Hollywood Life ist seine Freundin nämlich schuld an dem finanziellen Debakel: "Kylie ist so verdorben und verwöhnt. Sie bekommt einfach immer das, was sie will." Wohl auch von ihrem Freund. Teure Geschenke und teure Reisen im Privatjet gehören da zum guten Ton. "Sie hat noch nie ein 'Nein' in ihrem Leben hören müssen. Für Tyga ist es mehr als hart, sie glücklich zu machen. Er hat ihr einen Ferrari für knapp 280.000 Euro geschenkt, aber es hatte nicht die Ausstattung, die Kylie sich gewünscht hat, also wurde all das noch nachträglich eingebaut." Und dabei hätte das It-Girl selbst genug Geld, um sich ihre Wünsche zu erfüllen. "Kylie könnte sich die Klamotten und Autos selber leisten, aber sie will nicht ihr eigenes Geld dafür ausgeben."

Tyga und Kylie Jenner
Splash News
Tyga und Kylie Jenner

Wie wird sich Kylie wohl verhalten, wenn ihr Freund ihr diesen Luxus irgendwann tatsächlich nicht mehr bieten kann?

Tyga und Kylie Jenner
INstagram/kyliejenner; AKM-GSI / Splash News
Tyga und Kylie Jenner