Eric Stehfests (26) Geständnis seiner jahrelangen Abhängigkeit von der Droge Crystal Meth hat die Öffentlichkeit schockiert. Weil er seit einem Jahr clean und frei von jeglichem Suchtmittel ist, kann er heute offen über seine Vergangenheit als Suchtkranker berichten. Zuletzt tat er dies am Wochenende beim Bundesministerium für Gesundheit. Dort erklärte sich Eric für Gespräche rund ums Thema Crystal Meth bereit.

Anlässlich des Tags der offenen Tür wurde Eric von der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Marlene Mortler, zu ihr ins Büro eingeladen. Dort sollten sie und der mittlerweile drogenfreie junge Mann die Gäste in Empfang nehmen und über Drogen- und Suchtpolitik diskutieren. Außerdem stand Eric auch für Nachfragen zu der synthetisch hergestellten Substanz Crystal für Fragen bereit. Bei dem anschließenden gemeinsamen Bühnentalk stellte Eric den sechsten Teil seines Videoprojektes "Recherche" vor, der am Sonntag seine Premiere feierte.

Auf Facebook lud der GZSZ-Darsteller seine Fans zu dem informativen Event ein und hoffte auf zahlreiche Zusagen. Denn schließlich könne Eric mit seiner Erfahrung und seinem Wissen nicht nur anderen helfen, sondern sie vor allem davon abbringen, denselben Fehler wie er zu begehen.

Eric Stehfest und Oana NechitiIsa Foltin/Getty Images
Eric Stehfest und Oana Nechiti
Eric Stehfest und Oana NechitiAndreas Rentz/ Getty Images
Eric Stehfest und Oana Nechiti
Eric StehfestRTL/Rolf Baumgartner
Eric Stehfest


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de