Erst kürzlich erschien ihr viertes Studio-Album und damit beweist sie auch wieder, dass sie trotz veränderten Tönen eine einzigartige Popqueen ist: Lena Meyer-Landrut (24) ist im Mai mit ihrer neuen Platte "Crystal Sky" direkt von Null auf Platz Zwei der deutschen Album-Charts gelandet. Jetzt verriet sie, dass sie sich vorstellen könnte, mit Taylor Swift (25) ein Duett aufzunehmen.

Lia Toby/Wenn

In einem Bravo-Interview gesteht die 24-jährige Sängerin, dass sie sich musikalisch weiterentwickelt hat: "Ich finde es wichtig, sich neu zu erfinden. Mein neues Album war aber auch eine Überwindung für mich. Der Stil ist anders als vorher, und mir war klar, dass es einigen nicht gefallen wird. Aber ich bin ganz stolz auf die neuen Lieder und freue mich, dass es viele mögen." Ein echtes Vorbild ist für sie Taylor Swift. Den Wandel zur Popikone findet Lena beeindruckend: "Ich bin ein riesiger Taylor-Swift-Fan! Sie hat ja genau wie ich mit ihrem neuen Album ihren Musik-Stil verändert - von Country zu Pop. Das finde ich mutig und toll!"

Lena Meyer-Landrut
Instagram/ Lena_View
Lena Meyer-Landrut

Ob es ein Duett geben wird? Lena jedenfalls hätte richtig Bock darauf: "Ich wäre sofort dabei."

Taylor Swift
Getty Images
Taylor Swift