Die Kardashian-Jenners lassen keine Gelegenheit aus, um sich öffentlich zu präsentieren. Auch Kris Jenner (59) genießt in ihrem Alter noch die Aufmerksamkeit der jungen Menschen und das Interesse, das die Öffentlichkeit an ihr hegt. Umso erstaunlicher war es, dass die Momager ihren letzten TV-Auftritt kurzerhand absagte. Wie sie nun offenbarte, tat sie das nicht aus einer Lappalie heraus, sondern aufgrund einer entstellten Lippe. Entgegen den Vermutungen, dass diese Aussage ein Fake sei, bewies Kris mit einem Foto ihr Schönheitsunglück und machte eine Spinne dafür verantwortlich.

Kris Jenner
Getty Images
Kris Jenner

Auch wenn Kris bereits zugab, sich für die Schönheit etliche Male unters Messer gelegt zu haben, ist für ihre geschwollene Lippe diesmal angeblich Mutter Natur verantwortlich. Eine Spinne sei Schuld an ihrem monströsen Mund gewesen, der in seiner Form an Hitch den Datedoktor nach seiner allergischen Reaktion erinnert. Wegen dieser unschönen Verformung sagte Kris sogar ihren Auftritt bei "Bachelor in Paradise: After Paradise" ab, weil sie sich so nicht vor die Kamera traute, wie TMZ berichetete. Offenbar war die Schwellung so schlimm, dass ein Arzt ihr vier verschiedene Medikamente verschrieben und es ganze 18 Stunden gebraucht habe, bis die Lippe wieder ihre Normalform annahm.

Kris Jenner
AKM-GSI / Splash News
Kris Jenner

Bereits vor einigen Jahren hatte Kris mit einer Monsterlippe zu kämpfen. In der damaligen Folge von Keeping up with the Kardashians erlitt die Exfrau von Caitlyn Jenner (65) eine allergische Reaktion auf Essen in der Dominikanischen Republik, die ihren Mund entstellte.

Kris Jenner
E! Online / Keeping Up With the Kardashians
Kris Jenner