Mutig, Boateng! Während der Fußballstar beruflich aktuell zwar nicht auf Erfolgskurs schwebt, hat er jetzt trotzdem einen neuen Vertrag unterschrieben - seine Hochzeit wird zur Reality-Show.

Mit Kevin Prince Boateng (28) will es beruflich momentan einfach nicht so richtig klappen. Beim FC Schalke 04 wurde er im Mai suspendiert und die aktuellen Vertragsunterzeichnungen bei internationalen Klubs scheitern am Gehalt, Medizin-Checks oder anderen kleinen Aspekten. Sein privates Glück hat er aber schon vor einigen Jahren gefunden. Im Juli 2016 wollen sich er und seine schöne Melissa Satta (29) endlich das Ja-Wort geben - live und im TV. Das Paar ist seit 2012 verlobt und hat einen gemeinsamen Sohn.

Wie das italienische Magazin Novella 2000 jetzt erklärt, soll Boateng den schönsten Tag seines Lebens für einen Millionen-Betrag an einen amerikanischen TV-Sender verkauft haben. Die Liveübertragung soll sowohl die Vorbereitungen, die Trauung selbst und auch die große Hochzeitsfeier danach dokumentieren. Damit wird die Hochzeit nicht nur in der Kirche stattfinden, sondern auch auf tausenden TV-Bildschirmen. Ob es dann wohl auch beruflich wieder bergauf geht?

Kevin-Prince Boateng im Trikot von US Sassuolo
Getty Images
Kevin-Prince Boateng im Trikot von US Sassuolo
Kevin-Prince Boateng beim Spiel Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern München
Getty Images
Kevin-Prince Boateng beim Spiel Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern München
Jérôme, George und Kevin-Prince Boateng als Graffiti in Berlin
ADAM BERRY/AFP/Getty Images
Jérôme, George und Kevin-Prince Boateng als Graffiti in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de