Inzwischen hat Kevin Prince Boateng (27) seinen desaströsen Auftritt während der WM 2014 in Brasilien offenbar gut verdaut. Jetzt nutzte er eine Spielpause seines Vereins, um mit seiner Melissa Satta (28) nach Italien zu düsen. In Mailand wurden die beiden jetzt bei einem romantischen Bummel abgelichtet und machten dabei der Mode-Metropole alle Ehre.

Gut gelaunt schlenderte der Schalke-Spieler mit der Mutter seines kleinen Sohnes Maddox Prince Hand in Hand durch die stimmungsvollen Straßen. Dabei lachte sich das Pärchen immer wieder an und strahlte wie gerade frisch verliebt. Melissa stylte sich für den Abend sehr lässig und trug zu ihrer Jeans eine derbe Lederjacke über einem Ringel-Shirt. Ihre Haare hat sie im Ombré-Look gefärbt, der ihr ausgezeichnet steht. Kevin Prince präsentierte sich ebenfalls sehr stylish mit Jeans, Hut und Cardigan. Darunter blitze ein weißes Hemd hervor, zu dem er eine extravagante Kette kombinierte.

Kevin Prince Boateng spielte bis 2013 für den AC Mailand, offenbar fühlt sich der gebürtige Berliner immer noch sehr wohl in der italienischen Großstadt.

Jérôme, George und Kevin-Prince Boateng als Graffiti in Berlin
ADAM BERRY/AFP/Getty Images
Jérôme, George und Kevin-Prince Boateng als Graffiti in Berlin
Kevin-Prince Boateng und Emil Forsberg im Frankfurter Stadion
Daniel Roland/AFP/Getty Images
Kevin-Prince Boateng und Emil Forsberg im Frankfurter Stadion
Kevin-Prince Boateng beim Spiel Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern München
Getty Images
Kevin-Prince Boateng beim Spiel Eintracht Frankfurt gegen FC Bayern München


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de