Rebecca Mir (23) hat deutlich gesagt, dass sie noch keine Kinder will. Muttergefühle hat das Topmodel dennoch entwickelt. Und zwar für einen süßen Hundewelpen. Ihren Schatz zeigte die Hundemama jetzt bei Facebook – und bekam prompt fast 18.000 Likes dafür.

Rebecca Mir
Patrick Hoffmann/WENN.com
Rebecca Mir

Wie der Herr, so das Gescher: Das Hundebaby schaut genauso treu in die Kamera, wie seine Besitzerin. Das braune Fell des Goldendoodles passt zudem farblich zum Outfit seiner Besitzerin. Rebecca scheint überglücklich zu sein. Stolz postete sie "Unser neues Baby" und zögerte auch nicht, ihre Liebe zu bekunden: "#Iloveyou". Eindeutige Worte. Der Name des Vierbeiners lautet vermutlich Macchia. Auf Italienisch bedeutet dies "Fleck". Sicher bekam das Hündchen seinen Namen wegen des weißen Fells auf seiner Brust.

Massimo Sinató und Rebecca Mir
Brian Dowling/WENN.com
Massimo Sinató und Rebecca Mir

Ein Tier braucht viel Zuwendung. Und im Gegensatz zu einem Kind, wird ein Hund niemals erwachsen. Hoffentlich ist sich die Moderatorin dieser Verantwortung bewusst. Auf jeden Fall kann sie so schonmal ihre Qualitäten als Mutter erproben.

Rebecca Mir
https://www.facebook.com/rebecca.mir.offiziell
Rebecca Mir