Es gibt doch nichts Schöneres, als die Zufriedenheit der Eltern in Sachen Freundinnen-Auswahl. Das zumindest ist bei Wilson Gonzalez Ochsenknecht (25) der Fall. Vor allem Papa Uwe Ochsenknecht (59) findet die Neue viel besser als die Alte.

Erst kürzlich hat sich Jimi Blue Ochsenknecht (23) zu Wort gemeldet, dass er die Freundin seines Bruders total toll findet. Seit über einem Jahr ist Wilson Gonzalz mit Lorraine zusammen und es sollen sogar bald die Hochzeitsglocken läuten. Er ist verliebt wie nie und durch sie ist er auch ruhiger geworden. Die eher wilde Beziehung mit Ex-Freundin Bonnie Strange (29) scheint da schon wieder längst vergessen zu sein. Mit ihr war Wilson auch verlobt.

Jetzt äußert sich Vater Uwe gebenüber Gala zur Ex seines Sohnes und erhebt Vorwürfe: "Die hat Wilson ja nur ausgenutzt, um berühmt zu werden. Das habe ich ihm ehrlich gesagt und ihr auch. Am Ende sind das natürlich nur Ratschläge. Wie er damit umgeht, ist seine Entscheidung." Über die neue Bald-Frau hat er im Interview auch noch ein Wort verloren: "Lorraine ist ein super Mädchen! Ich sehe eine positive Entwicklung, was das Thema Freundinnen angeht." Da kann Wilson doch froh sein, dass seine Freundin so gut ankommt beim Papa.

Wilson Gonzalez und Jimi Blue Ochsenknecht bei der EIS!-Party in BerlinGetty Images
Wilson Gonzalez und Jimi Blue Ochsenknecht bei der EIS!-Party in Berlin
Umut Kekilli, Natascha Ochsenknecht, Bonnie Strange und Wilson Gonzales OchsenknechtToni Passig / Freier Fotograf
Umut Kekilli, Natascha Ochsenknecht, Bonnie Strange und Wilson Gonzales Ochsenknecht
Toni Garrn auf der "Django"-Premiere während der 67. BerlinaleSebastian Reuter / Getty Images
Toni Garrn auf der "Django"-Premiere während der 67. Berlinale


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de