Am Wochenende wurde in Berlin wieder die "Goldene Henne" verliehen, viele nationale Stars und Sternchen ließen sich auf der Veranstaltung blicken. Und besonders eine Frau zog an diesem Abend alle Blicke auf sich.

Kader Loth
AEDT/WENN.com
Kader Loth

Der rote Teppich wurde zur Loth-Show: Skandal-Nudel Kader Loth (42) präsentierte am Samstagabend nicht nur ihren noch immer ziemlich dünnen Body, sondern auch gleich ihre Nippel. In einem Hauch von Nichts ließ sie jeden wissen, dass sie Unterwäsche für völlig überbewertet hält, und posierte selbstbewusst in ihrem durchsichtigen Outfit. Dabei sollte das rot-schwarze Muster eigentlich die intimsten Zonen verdecken, doch das gelang dem TV-Sternchen eher weniger - stattdessen gab es freie Sicht auf Kaders Busen! Etwas besser konnte das Ex-GZSZ-Star Isabell Horn (31) verstecken: Sie kam zwar auch in einem transparenten Kleid ohne Unterwäsche, war aber dennoch nicht so freizügig wie Frau Loth.

Isabell Horn
AEDT/WENN.com
Isabell Horn

Etwas entspannter sah die Kleiderwahl Moderatorin Inka Bause (46). Die neue Supertalent-Jurorin kam im silbernen Glitzerkleid und trug dabei ganz unkonventionell Sneaker statt High Heels. Mehr zu den Outfits der Damen erfahrt ihr im Video am Ende des Artikels.

Inka Bause
AEDT/WENN.com
Inka Bause