Robert Kardashian (28) hat seinen Pfunden den Kampf angesagt, denn er fühlte sich zuletzt unwohl in seiner eigenen Haut. Um seine gesteckten Bodyziele erreichen zu können, verzichtete der Bruder von Kim Kardashian (34) sogar auf seine heiß geliebten Milchshakes, die schuld an seinen Gewichtsproblemen sein sollen. Nun postete der 28-Jährige ein Foto von sich, auf dem er nicht nur bedeutend dünner, sondern vor allem auch gequält aussieht.

Robert Kardashian
robkardashian/Instagram
Robert Kardashian

Der einzige männliche Kardashian trat kürzlich erst wieder zurück in die Öffentlichkeit und überraschte dabei alle mit einem offensichtlichen Gewichtsverlust. Nun hält er seine Follower in den sozialen Netzwerken über den Prozess seiner Abnahme auf dem Laufenden, indem er regelmäßig Bilder von sich hochlädt. Zuletzt postete Rob eins auf Instagram aus einem Restaurant, wo er offenbar nur einen Salat gegessen hatte, wie der halbleere Teller neben ihm verrät. Er stützt seinen Kopf auf seine Hände und schaut erschöpft nach unten. Sein Gesicht macht einen unglücklichen Eindruck. "Weit weg", lautet der Kommentar, mit dem er das Bild versah.

Robert Kardashian
AKM-GSI / Splash News
Robert Kardashian

Ob er damit eine versteckte Botschaft vermitteln möchte? Immerhin setzte er sich laut TMZ das Ziel, 45 Kilogramm abzunehmen und arbeitet seither hart mit seinem Trainer Gunnar Peterson zusammen an seinem Vorhaben.

Robert Kardashian
WENN.com
Robert Kardashian