Jeder Mutter kennt es. Während der Schwangerschaft verspürt man Heißhunger. Man stopft alles in sich herein, was man bekommen kann. Egal ob süß, salzig, bitter, scharf. Und auch mal in verrückten Kombinationen. Davon kann Alec Baldwins (57) Frau Hilaria ein Liedchen singen. Doch zeigt sie sich kurz nach der Geburt ihres Kindes bereits mit Topfigur! Wie hat sie das gemacht?

Hilaria Baldwin
Instagram/hilariabaldwin
Hilaria Baldwin

Das Erfolgsgeheimnis der zweifachen Mutter lautet "Gelassenheit". Vor zehn Wochen kam ihr Sohn Rafael auf die Welt. Die 31-Jährige erklärte aber gegenüber Cosmopolitan.com, dass sie gar nicht aktiv versuche, Gewicht zu verlieren. "Ich bin an einem Punkt in meinem Leben angekommen, an dem ich nicht versuche, spindeldürr zu sein. Ich probiere einfach nur gesund zu leben und habe bemerkt, dass ich – ohne mich zu stressen – ganz einfach abnehmen kann", fasste die Südländerin zusammen. Zudem ernähre sie sich gesund. Ihr Lieblingsgetränk sei Kokosnuss-Wasser.

Hilaria Baldwin
hilariabaldwin/Instagram
Hilaria Baldwin

Dazu treibe die Spanierin ein wenig Sport. Aber nur, sofern es die Zeit erlaube. Die Pfunde purzeln demnach einfach von selbst. Ein wenig Glück gehört sicher auch dazu. Schließlich war Hilaria Tänzerin und arbeitet nun als Yoga-Lehrerin – da hat der Körper natürlich einen größeren Grundumsatz an Kalorien. Anstrengend ist übrigens auch das Stillen. Hilaria gibt ihrem Söhnchen die Brust. Die Milchproduktion entzieht dem Körper bekanntlich Energie, ist dennoch gesund für Mutter und Kind.

Hilaria Baldwin
Hilaria Baldwin/Instagram
Hilaria Baldwin

Nach einer Stress-Diät klingt das wirklich nicht. Aber ernsthaft. Jemand der von sich selbst behauptet, er liebe Salat und Früchte, hat eine gesunde Lebensweise verinnerlicht. Statt sich aufs Abnehmen zu konzentrieren, kann sich Hilaria nun ganz ihrer Famile widmen.