Im Rahmen der Filmproduktion von Tom Cruise' (53) neuem Film "Mena" kam es am Freitag zu einer schlimmen Tragödie. Ein kleines Flugzeug, das von der Filmcrew benutzt wird, stürzte mit drei Insassen an Bord ab - zwei von ihnen kamen bei dem Crash ums Leben, die dritte Person wurde schwer verletzt.

Erst im letzten Monat gingen in Kolumbien die Dreharbeiten zu dem Streifen rund um einen Piloten, der für den Drogenboss Pablo Escobar arbeitete, los. Auch Hauptdarsteller Tom Cruise war bereits vor Ort - bestieg jedoch zu seinem Glück nicht das Flugzeug, das nun verunglückte, berichtete die Associated Press.

Die beiden Getöteten konnten mittlerweile als der Amerikaner und Hollywood-Pilot Alan David Purwin und der Kolumbianer Carlos Berl identifiziert werden. Ein weiterer Amerikaner, Jimmy Lee Garind, wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Aktuell wird davon ausgegangen, dass das zweimotorige Flugzeug am späten Nachmittag auf dem Weg von Santa Fe de Antioquia nach Medellin in schlechtes Wetter geriet und es dabei zum Absturz kam. Ob auch Filmstar Tom Cruise bereits über das Unglück informiert wurde und wie er reagierte, ist nicht bekannt.

Tom CruiseAi-Wire
Tom Cruise
Tom CruiseWENN
Tom Cruise
Tom CruiseWill Alexander/WENN.com
Tom Cruise


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de