Sie macht kein Geheimnis daraus, dass sie mit ihren zarten 18 Jahren gern den Beauty-Doc besucht und sich unter sein Messer legt. An ihre Mega-Lippen lässt Kylie Jenner (18) aber nur einen Mann heran: Dr. Ourian.

Kylie Jenner
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner

Der Lippen-Arzt könnte schon fast als Kardashian-Familienmitglied bezeichnet werden. Denn nicht nur Kylie schwört auf seine "natürlich" aussehenden Eingriffe, auch Khloe (31) und Kim (34) besuchen regelmäßig den Schönheitsdoktor. Er ist eben der Arzt, dem die Kardashian-Frauen vertrauen.

Kylie Jenner
Instagram / kyliejenner
Kylie Jenner

In einem New York Times-Interview gibt Kylie Ratschläge und rührt gleichzeitig die Werbetrommel für ihren Arzt: "Ich gehe nur zu Dr. Ourian in Beverly Hills. Er ist der Beste und macht es sehr natürlich. Ich bin vorher zu einem anderen gegangen und es sah einfach total schräg aus. Ich würde empfehlen, dass sich jeder einen Auffüllstoff heraussucht, der alle zwei bis vier Monate aufgefrischt werden muss. Es ist zwar nervig, immer wieder zum Arzt zu gehen, aber so gibt es auch die Möglichkeit, den Eingriff zu stoppen."

Kylie Jenner
kyliejenner / Instagram
Kylie Jenner

Die schmalen Lippen aus Kindheitstagen sind Vergangenheit - nun setzt sie auf bombastische Schlauchbootlippen. Wenn sie dadurch ihr Selbstbewusstsein stärken kann, warum nicht.