"Ich habe mich entschlossen zum Ende dieses Jahres meine Fernsehschuhe an den Nagel zu hängen". Mit diesen Worten gab TV-Ikone Stefan Raab (48) Mitte des Jahres sein TV-Aus bekannt und schockte damit eine ganze Nation. Jetzt erklärt sein Schützling Max Mutzke (34) im Interview mit der Deutschen Presseagentur, wie er zu Stefans Entscheidung steht.

Stefan Raab
Getty Images
Stefan Raab

"So wie ich ihn kenne, wird Stefan konsequent sein und wir werden in der Öffentlichkeit nichts mehr von ihm hören", weiß der Sänger aus Waldshut-Tiengen im Schwarzwald, der 2003 von Stefan entdeckt wurde und mit seiner Hitsingle "Can't wait until tonight" am Eurovision Song Contest 2004 teilnahm. Er erklärt weiter: "Er geht jetzt, wenn die Menschen ihn noch lieben und nicht erst, wenn sie ihn nicht mehr sehen möchten. Das hat Charme und Charakter".

Max Mutzke
WENN
Max Mutzke

Mutzke findet außerdem, dass dieser Schritt zu Raab passe. "Das ist eine Entscheidung, die ich mutig finde", lobt er. Stefan Raab hatte mit seiner Late-Night-Show tv total, Casting- und Musiksendungen sowie zahlreichen, großen Unterhaltungsformaten die TV-Welt maßgeblich geprägt. Mit seinem TV-Aus endet vor allem für den Sender ProSieben eine spannende Ära.

Max Mutzke
WENN
Max Mutzke

Max Mutzke steht ab dem 15. September mit seiner aktuellen Tour auf der Bühne.