Sie gehört bei Schwiegertochter gesucht schon zum Inventar: Beate ist seit Jahren auf der Suche nach einem Mann, der es schafft, ihr Herz zu erobern. Drei Männer buhlen noch um die Hundeliebhaberin und die Herren haben bereits große Gefühle für ihre Herzdame entwickelt - was jetzt zu einem großen Eifersuchts-Drama mit schweren Konsequenzen führte.

© RTL

Kandidat Michel ist schon total verliebt in Schwiegertochter-Dauerbrenner Beate. Bei einem leckeren Schoko-Fondue mit der Konkurrenz fühlt er sich jedoch ausgegrenzt und muss mit ansehen, wie die anderen beiden Kandidaten seine Beate mit frischen Früchten füttern. Das passt dem 26-Jährigen überhaupt nicht und er sucht das Gespräch zu seiner Angebeteten: "Es gibt da eine Sache zwischen uns, die nicht ganz so ist, wie sie sein sollte. Ich fühle mich nicht ganz so wohl und überflüssig." Das lässt Beate sich aber nicht sagen: "Du blockst ewig ab, ich komme an dich nicht ran. Wenn du dich nicht inbegriffen fühlst, dann müssen sich unsere Wege hier wohl trennen." Eine ganz schön konsequente Ansage von Beate! Michel nimmt das so hin, verlässt sie Sendung und gibt den Kampf um Beate auf. Auf beiden Seiten kullern Tränen, der Forstwirt reist ohne Verabschiedung ab. "Tief in mir bin ich verletzt. Jeder geht jetzt seinen Weg, immer Richtung Sonne."

Beate Fischer
RTL
Beate Fischer

Beates Mama Irene war Michel von Anfang an nicht recht: "Der kam von Anfang an für mich nicht in Frage..." Na dann, alles richtig gemacht!

Schwiegertochter gesucht Beate und Mutter Irene mit Moderatorin Vera Int-Veen
RTL
Schwiegertochter gesucht Beate und Mutter Irene mit Moderatorin Vera Int-Veen