Demi Lovato (23) hatte es nicht immer leicht. In den letzten Jahren musste sie eine starke Wandlung durchmachen, die sie jetzt auf ihrem neuen Album verarbeitet. Jetzt sprach sie erstmals über ihre schwere Vergangenheit.

Demi Lovato
RW/MediaPunch/Bulls
Demi Lovato

Mit Promiflash sprach Demi Lovato über die schwierigste Entwicklung ihres Lebens: "Die Person, die ich heute bin, wollte ich schon seit vielen Jahren sein. Ich habe hart an mir gearbeitet - nicht nur körperlich, sondern auch mental und geistig." Demi habe angefangen, sich selbst, ihren Körper und Geist, mehr zu achten und dadurch eine Menge gelernt. "Ich denke, man hört das, wenn man das Album hört", verspricht sie. Besonders schwierig sei es für sie gewesen, den Tod ihres geliebten Vaters zu überwinden, doch der Schmerz und ihre tiefe Trauer habe sie härter an sich arbeiten lassen als jemals zuvor.

Demi Lovato
Brian To/WENN.com
Demi Lovato

Völlig gestärkt und selbstsicher präsentiert sie in ihren neuen Songs eine völlig neue Demi und das, was sie ausmacht: "Mein kommendes Album 'Confident' reflektiert, wer ich als Person und Künstlerin bin. Alles, was ihr auf diesem Album hört, repräsentiert meine Sichtweisen, meine Meinungen, meine Erfahrungen und die Art und Weise, wie ich über bestimmte Dinge fühle", erklärt die Sängerin weiter.

Demi Lovato
WENN
Demi Lovato

Wie die Musikerin es geschafft hat, den schweren Schicksalsschlag zu verarbeiten, erfahrt ihr im Clip: