Mit Kindern wollen sie sich noch Zeit lassen, Nachwuchs gab es bei Rebecca Mir (23) und Massimo Sinató (34) trotzdem. Anfang September sind die beiden Eltern eines süßen Hundewelpens geworden. Jetzt postete Rebecca einen tollen Schnappschuss mit "ihrem Baby".

Rebecca Mir
Screenshot facebook/Rebecca Mir
Rebecca Mir

In diesem Jahr gaben sich Rebecca und Massimo ganz romantisch das Ja-Wort, da könnte man doch meinen, dass sich das Paar nun an die Kinderplanung mache. Aber nichts da! Statt an einem Baby erproben die beiden ihre Elternqualitäten seit Kurzem an Hundemädchen Macchia. Auf Facebook zeigte Rebecca am vergangenen Wochenende ein Foto von sich mit dem niedlichen Goldendoodle und wünscht ihren Fans eine "Gute Nacht". Ihre Follower verstehen die Begeisterung des Models total und finden den Welpen ebenfalls richtig putzig, würden am liebsten auch einmal mit Macchia kuscheln.

Massimo Sinató und Rebecca Mir
AEDT/WENN.com
Massimo Sinató und Rebecca Mir

Der Name des Hundes kommt übrigens aus dem Italienischen und bedeutet soviel wie "Fleck" - Macchia hat nämlich zwischen ihrem goldbraunen Fell mitten auf der Brust eine kleine weiße Stelle.

Rebecca Mir und Massimo Sinató
Ugpix
Rebecca Mir und Massimo Sinató