In den vergangenen Tagen waren alle Augen auf Herzogin Kate (33) gerichtet. Doch nicht etwa ein kleines Baby-Bäuchlein erregt die Aufmerksamkeit der Fotografen, sondern ihre neue Frisur. Doch bei den Promiflash-Lesern kommt der Haarschnitt gar nicht gut an.

Herzogin Kate und Kate Middleton
Jesal / Tanna / Splash News
Herzogin Kate und Kate Middleton

Auf dem Weg zu einem Gottesdienst zu Ehren der Queen (89) Elizabeth II. in Schottland zeigte sich Kate nach langer Zeit wieder in der Öffentlichkeit. Und das auch noch mit einem anderen Styling als gewohnt. Ein Pony fällt ihr nun leicht in die Stirn und zarte dunkle Strähnen umspielen ihr Gesicht. Doch nur 2 134 Promiflash-Leser, das sind 32,2 Prozent aller Voting-Teilnehmer finden, dass ihr der Haarschnitt richtig gut steht. Eine überwältigende Mehrheit von 4 494 Lesern, 67,8 Prozent, findet, dass die Pony-Frisur total langweilig ist und die Dutchess of Cambridge älter wirken lässt. Wenn es nach den Lesern ginge, sollte Kate also schnellstmöglich zu ihrem alten Look zurückkehren: Normalerweise trägt sie ihre Haare nämlich in einer gleichlangen Wallemähne oder wunderschön nach oben gesteckt.

Herzogin Kate
WENN
Herzogin Kate
Herzogin Kate
Lia Toby/WENN.com
Herzogin Kate