Dieses Nacktsternchen ist ja wirklich nicht vom Glück verfolgt: Nachdem Mia Julia (28) bereits im vergangenen Frühjahr aufgrund eines Schleudertrauma in die Notaufnahme musste, weil ihr eine Betrunkene auf den Kopf gefallen war, war nun schon wieder ein kurzer Krankenhausaufenthalt angesagt: Die schöne Blondine hatte einen Unfall in der Küche, rammte sich ein Messer ins Bein.

Mia Julia
Instagram/mia_julia_brueckner
Mia Julia

Auf Facebook teilte sie Fotos von ihrem abendlichen Besuch in der Klinik. Auf einem Bild liegt sie auf einer Liege und kann glücklicherweise sogar etwas lachen. Eine andere Aufnahme zeigt ihre Wunde, nachdem sie bereits verarztet wurde. Dazu schreibt sie: "Wenn ich mal Zeit habe, was in der Küche zu machen. Messer runtergefallen und voll ins Bein geschnitten. Ergebnis: Mit sieben Stichen genäht!" Oje, das war wohl nichts mit einem gemütlichen Abendessen. Außerdem stellt Mia Julia fest: "Frei haben bekommt mir nicht!" Na, dann gute Besserung und schnell wieder ab auf die Bühne und in die messerfreie Zone...

Mia Julia
Andreas Rentz/Getty Images
Mia Julia
Mia Julia
Facebook/ Mia Julia
Mia Julia