Hunger Games ist so gut wie vorbei. Ein Abschied, der nicht nur den Fans, sondern auch den Stars der Filmreihe schwer fällt. Hauptdarstellerin Jennifer Lawrence (25) braucht sich um ihre Zukunft allerdings keine Sorgen zu machen. Sie ist gefragter denn je und gehört mittlerweile zu den Topverdienern Hollywoods. Jetzt ist sie für eine neue coole Rolle im Gespräch - Jennifer Lawrence könnte als nächstes Spionin werden.

Liam Hemsworth, Jennifer Lawrence, Evan Ross und Mahershala Ali
Studiocanal Filmverleih
Liam Hemsworth, Jennifer Lawrence, Evan Ross und Mahershala Ali

Wie Deadline berichtet, wird Jennifer mit einiger Sicherheit die Hauptrolle im Spionage-Thriller "Red Sparrow" angeboten werden. Die Drehbuch-Adaption des gleichnamigen Romans soll sogar mit ihr im Hinterkopf der Autoren geschrieben worden sein. Noch ist es zu früh für Verhandlungen, aber es scheint, als halte man die Oscar-Preisträgerin hinter den Kulissen bereits für die Richtige für den Part von Dominika Egorova. Dominika ist eine junge Agentin, die gegen ihren Willen zu einer gefährlichen, trainierten Verführerin geformt wird. Sie wird auf einen anderen jungen CIA-Offizier, Nathaniel Nash, angesetzt und zwischen den beiden kommt es zur Konfrontation. Letztendlich wird Dominika sogar zur Doppelagentin und sucht Rache an ihren Bossen und Ausbildern.

Jennifer Lawrence
YouTube / --
Jennifer Lawrence

Harter Tobak, dem Jennifer Lawrence ein Gesicht geben soll. Außerdem steht zur Debatte, dass Francis Lawrence (45) die Regie-Arbeit übernehmen könnte, womit es zu einer kleinen "Hunger Games"-Reunion kommen würde. Es bleibt spannend, wie sich das vielversprechend klingende Filmprojekt weiterentwickelt.

Jennifer Lawrence
TNYF / WENN.com
Jennifer Lawrence