Da werden sich die Herren der Schöpfung doch sicher freuen. Dakota Johnson (25) hat aktuell keinen Mann in ihrem Leben - zumindest keinen festen Freund. Das verriet die Schauspielerin nun im Gespräch mit Talkmasterin Ellen DeGeneres (57).

Eigentlich war die Schauspielerin in Ellens Show gekommen, um schon mal ein bisschen über die für nächstes Jahr anstehenden Shades of Grey-Dreharbeiten für "Fifty Shades Darker" zu plaudern. Doch schnell wandte sich die Unterhaltung privaten Themen, insbesondere Dakotas Liebesleben, zu. Denn diesbezüglich herrschte zuletzt einige Verwirrung.

Eigentlich hatten sich die Tochter von Melanie Griffith (58) im Februar von Matthew Hitt getrennt, schienen es aber nur wenige Wochen später erneut miteinander versuchen zu wollen. Im August dann ein neues Gerücht: Angeblich wollte Dakota ihre alte Liebe mit Jake Gyllenhaal (34) wieder aufflammen lassen. Doch offenbar ist all das bereits wieder Geschichte oder hat einfach nie der Wahrheit entsprochen. Dakota betonte jetzt nämlich, dass sie zurzeit solo sei.

Und offenbar scheint auch kein neuer Lover in Sicht zu sein. "Haben sie Angst vor dir?", wollte Ellen deshalb prompt von der 25-Jährigen wissen, und Dakota antwortete ehrlich darauf: "Ich weiß nicht... Ich glaube schon, dass sie Angst haben. Entweder lieben sie mich oder sie können nicht schnell genug vor mir wegrennen!"

Antonio Banderas, Melanie Griffith, Dakota Johnson und Stella Banderas im Jahr 2004
Getty Images
Antonio Banderas, Melanie Griffith, Dakota Johnson und Stella Banderas im Jahr 2004
Dakota Johnson, Tippi Hedren, Melanie Griffith und Stella Banderas
Getty Images
Dakota Johnson, Tippi Hedren, Melanie Griffith und Stella Banderas
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de