Nachdem Anne Wünsche schon über vorzeitige Wehen geklagt hat, tritt die Schauspielerin nun ein wenig kürzer. Ihre freie Zeit nutzt sie nicht länger um aktiv zu sein, sondern lieber zum Entspannen.

anne wünsche
Facebook/AnneWünsche
anne wünsche

Zu viel Stress sei der Auslöser für die ersten Wehen gewesen. Nun bleibt Anne viel zu Hause, wie ihr neuester Facebook-Post erahnen lässt. "Seit Tagen ist die Couch schon mein Lieblingsplatz... Ich bin so müde und kaputt...", schreibt sie zu einem Foto, das sie mit einer riesigen Daisy-Duck-Tasse zeigt. Mit einem großen Becher Tee genießt die Darstellerin nun das herbstliche Wetter und stimmt sich in Gedanken sicherlich schon auf die Ankunft ihres Babys ein.

anne wünsche
grasreh91/Instagram
anne wünsche

Mittlerweile ist die 24-Jährige auch schon im achten Monat schwanger - da muss sie sich ja auch nicht mehr anstrengen. Vielmehr kann sie nun die Endphase genießen. Und womöglich geht das auch mit mehreren Nickerchen ganz gut. Dann kann sie von ihrem Nachwuchs träumen und sich auf die Zukunft freuen.

anne wünsche
Instagram / grasreh91
anne wünsche