Die schwere Zeit nach der Trennung von Rafael van der Vaart (32) scheint Sabia Boulahrouz (37) mittlerweile gut überstanden zu haben. Strahlend zeigt sie sich wieder auf dem roten Teppich - und präsentiert dabei ihren kleinen Babybauch. Doch da dieser bislang kaum zu erkennen war, möchte Rafael nun einen Nachweis: Angeblich forderte der Fußballer ein Schwangerschaftsattest von Sabia!

Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart
ActionPress/Reni van Maren / Sunshine
Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart

Dies berichtet die niederländische Tageszeitung De Telegraaf. Der Kicker, der seit diesem Sommer in Spanien seine Fußballkarriere ohne Sabia an seiner Seite fortsetzt, habe bislang noch keinen eindeutigen Beweis für die Schwangerschaft erhalten. Diesen soll seine Ex laut der Zeitung nun durch ein ärztliches Attest nachliefern. Denn Sabia, die im vierten Monat schwanger sein soll, ist noch auffällig schlank. Mit dem geforderten Schwangerschaftsbeweis möchte Rafael auf Nummer sicher gehen, so das Blatt.

Sabia Boulahrouz
Schultz-Coulon/WENN.com
Sabia Boulahrouz

Weder Rafael noch Sabia äußerten sich bislang zu diesem Gerücht. Noch vor zwei Wochen bei der "Nacht der Legenden" freute sich Sabia über ihr kommendes Baby und verkündete: "Mir geht es sehr gut und glücklicherweise dem Baby in meinem Bauch auch."

Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart
Oliver Hardt/Getty Images
Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart