Es soll ihr vorerst letzter musikalischer Meilenstein sein. Am Dienstagabend kündigte die aktuell bekannteste Boyband der Welt per Video ihr neues und gleichzeitig letztes Album an. Mit "Made in the A.M." verabschiedet sich One Direction vorerst in eine Pause auf unbestimmte Zeit.

Facebook / One Direction

Der 13. November könnte in die Musikgeschichte eingehen. An diesem Tag erscheint nämlich nicht nur das neue Werk von Popstar Justin Bieber (21), sondern auch die neue One Direction-Platte. In der letzten Zeit sorgten die Jungs der Boyband vor allem für Schlagzeilen, jetzt überraschen sie endlich mit neuem Projekt. Nachdem Sänger Zayn Malik (22) die Band im Frühjahr gegen ein Solo-Projekt eintauschte, präsentiert sich One Direction jetzt in Viererformation und mit völlig neuem Sound. Das fünfte Studioalbum von Harry Styles (21), Liam Payne (22), Louis Tomlinson (23) und Niall Horan (22) verspricht deutlich erwachsenere Klänge und eine völlig neue musikalische Tendenz. Man darf gespannt sein, wie sich die Band ohne Malik gewandelt hat.

Zayn Malik
Pop/WENN.com
Zayn Malik

Um die Ankündigung gebührend zu feiern und ihren Fans die Wartezeit bis zum offiziellen Release zu verkürzen, kann das Album ab sofort bei iTunes vorbestellt sowie ein brandneuer Titel der Trackliste gedownloaded werden. Die coole Pop-Ballade "Infinity" ist bereits die zweite Single-Auskopplung und wurde völlig überraschend freigegeben. Kraftvolle Strophen und ein explosiver Chorus zeichnen den Song aus.

Stephen Lovekin Getty Images Entertainment