Anne Hathaway (32) konnte bereits als Fantine in dem Musical-Film "Les Misérables" überzeugen. Nun soll ein weiterer Klassiker des Musiktheaters neu verfilmt werden: Mary Poppinsund wer könnte für die Rolle des berühmtesten Kindermädchens der Welt besser geeignet sein als Anne?

Bryan Bedder Getty Images Entertainment

Vor über 50 Jahren produzierte Walt Disney den erfolgreichen Kinderfilm und plant jetzt ein Remake. Im Internet verbreitet sich sofort eine Welle der Begeisterung und der Tenor der Wunschbesetzung für die Hauptrolle war eindeutig. Im Gespräch mit Entertainment Tonight zeigte sich die Amerikanerin von diesem Vorschlag allerdings überrascht. Unterstützung kam jedoch sofort von prominenter Seite, denn Robert De Niro (72) sagte: "Ich habe die Ankündigung im TV gesehen und ich habe gedacht 'Ja, das ist was für Anne'". Er glaube, die Brünette wäre in der Partie großartig. Die 32-Jährige vermutet jedoch, dass ihre Kollegin Emily Blunt (32) das Rennen machen werde, schließlich sei diese – wie der fiktive Charakter – Britin.

Anne Hathaway und Robert De Niro
Dimitrios Kambouris Getty Images Entertainment
Anne Hathaway und Robert De Niro

Ganz abgeneigt ist die Oscar-Preisträgerin aber nicht. Zwar habe ihr noch niemand das Jobangebot gemacht, aber es sei ein Wunsch von ihr, die Rolle übernehmen zu dürfen. Ein Kindheitstraum der New Yorkerin ist aber bereits in Erfüllung gegangen. Vor einigen Jahren traf sie die Original-Darstellerin der Mary Poppins, Julie Andrews. Vielleicht hat die Seniorin sogar ein paar Tipps für Anne parat?

Anne Hathaway
Dimitrios Kambouris Getty Images Entertainment
Anne Hathaway
Anne Hathaway
Getty Images Getty Images Entertainment
Anne Hathaway