Bei den diesjährigen Emmy Awards ging Claire Danes (36) leider ohne einen Preis nach Hause: Sie war für ihre Rolle in Homeland in der Kategorie "Beste Schauspielerin in einer Drama-Serie" nominiert. Doch diese Enttäuschung dürfte schon wieder vergessen sein. Die Aktrice bekam jetzt nämlich einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame verliehen.

Claire Danes
Russ Einhorn/Splash News
Claire Danes

Am vergangenen Donnerstag war es so weit: Der 2559. Stern auf dem berühmten Gehweg in Los Angeles trägt jetzt den Namen von Claire Danes. In einem aufregenden roten Spitzenkleid nahm sie die Auszeichnung sichtlich gerührt entgegen. Begleitet wurde die mehrfache Golden Globe-Gewinnerin von ihren Eltern Clara und Chris, denen der Stolz definitiv anzusehen war. In ihrer Dankesrede zeigte sich der "Homeland"-Star sichtlich gerührt: "Das ist riesig und wundervoll. Diese Ehrung ist eine großartige Tradition."

Claire Danes
Russ Einhorn/Splash News
Claire Danes

Als Teenagerin wurde Claire Danes in den 1990er Jahren durch die US-Fernsehserie "Willkommen im Leben" bekannt, ihren Durchbruch in Hollywood feierte sie an der Seite von Leonardo DiCaprio (40) in "William Shakespeares Romeo + Julia".

Claire Danes
Russ Einhorn/Splash News
Claire Danes