Gestern Abend sagten Bar Refaeli (30) und Adi Ezra "Ja" zueinander. Bislang sind kaum Informationen über die Zeremonie an die Öffentlichkeit gelangt. Doch nun gibt es tatsächlich erste Details zur Trauung.

Bar Refaeli
Clemens Bilan Getty Images Entertainment
Bar Refaeli

Es war wohl die am Besten abgeschirmteste Promi-Hochzeit des Jahres: Die 350 geladenen Gäste des Paares mussten nämlich erst drei Security-Checks durchlaufen und dabei immer ihren Ausweis zur Identifizierung parat halten - sonst hätten sie nicht bei der Heirat dabei sein dürfen. Und dann hätten sie wahrlich etwas verpasst: Das israelische Topmodel und der Geschäftsmann gaben sich nach jüdischer Tradition das Ja-Wort. Ganz romantisch am Pool des Luxus-Hotels "Carmel Forest Spa Resort" in der Nähe von Haifa versprachen sie um 19.30 Uhr Ortszeit, sich bis ans Ende ihres Lebens zu lieben. Das erzählte ein Insider gegenüber Bild.

Bar Refaeli
Instagram.com/ barrefaeli
Bar Refaeli

Außerdem verriet die Quelle, dass alles mit Kerzen und Blumen dekoriert war. Es wurden Lachshäppchen, kleine Salate und Mini-Sandwiches gereicht. Während der Zeremonie sang der in Israel bekannte Sänger Shlomi Shabat, der auch Jurymitglied in der israelischen Version der TV-Show "The Voice" ist. Passend zum Hochzeitskuss ertönte dann "Marry You" von Bruno Mars (29). Um beim Feiern für richtig Stimmung zu sorgen, wurde extra Harel Skaat engagiert, der 2010 für Israel beim ESC antrat. Zur Party tauschte Bar dann auch ihr Brautkleid gegen ein enges Party-Dress. Bis in die frühen Morgenstunden hinein feierte das Paar seine Liebe.

Bar Refaeli
Bar Refaeli/Instagram
Bar Refaeli

Übrigens soll die Ex von Leonardo DiCaprio (40) gesagt haben, dass sie die exklusiven Hochzeitsfotos an ein Magazin verkaufen und den Erlös dann spenden wolle.