"Die Stimmung ist nicht wirklich gut", gibt Tim bei Big Brother zu und hat damit vermutlich recht. Im Haus geht der Zoff in die vierte Runde und die Fronten verhärten sich immer weiter! Grund des Stresses: Die Wochenaufgabe und Hans-Christian, der sich als Leitwolf ernannt hat und dem niemand folgt.

sixx / Stefan Menne

Manuel meinte es wahrscheinlich nur gut: Der Bodyguard aus Essen hat alle BB-Kandidaten für eine Aussprache in den Garten bestellt. Nur blöd, dass Hans-Christian absolut keine Lust auf Kommunikation und Gruppengefühl hat. Schnell stellte er wiederholt klar, dass er ein Einzelkämpfer ist: "Mir geht es nicht um euch, mir geht es um mich!" Damit katapultiert er sich immer mehr ins Aus.

Manuel Campa als Kandidat bei "Big Brother 2015"
sixx / Stefan Menne
Manuel Campa als Kandidat bei "Big Brother 2015"

Nachdem ihn Manuel fragte, was sein Problem sei, antwortete er bissig und beleidigend: "Hör auf, deine Muskeln spielen zu lassen!" Bereits zum zweiten Mal hat der Österreicher ihn aufgrund seiner Körpergröße und Stärke angegriffen. Manuel meint: "Man muss ihm Grenzen aufzeigen." Doch Hans-Christian sucht scheinbar Stress. Gemeinsam mit Thomas, der seit Tagen im Strafbereich ausharrt, schmiedet er den Plan, Manuel weiterhin zu provozieren. Ob das gut geht?

sixx / Martin Rottenkolber

Sophia jedenfalls fasste die Situation zusammen: "Was sollen deine Kinder denken? Du machst dich peinlich!" Sexbombe Lusy hat bei dem ganz Beef Bauchschmerzen bekommen: "Ich bekomme Durchfall vom Streiten."