Es reichte schon wieder nicht für Natascha Ochsenknecht (51): Zum zweiten Mal schied sie mit ihrem Partner Umut Kekilli (31) bei Stepping Out aus. Doch wer denkt, dass die Schauspielerin nun am Boden zerstört sei, der irrte: Denn Natascha nahm ihr Ausscheiden mehr als sportlich.

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli
RTL / Stefan Gregorowius
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli

Nach dem harten Urteil von Joachim Llambi (51) zu ihrer Darbietung bekam die 51-Jährige viel Zuspruch von ihren Fans. Auf Facebook freute sie sich über die Unterstützung: "Danke für eure lieben Worte. Wir hatten so viel Spaß und das war das Wichtigste." Und der Spaß scheint noch lange nicht vorbei: Denn nun können Natascha und Umut endlich in ihren Rom-Urlaub starten, den sie eigentlich schon geplant hatten, aber für ihre erneute "Stepping Out"-Teilnahme wieder verschieben mussten. Umso mehr freut sich die Ex von Uwe Ochsenknecht (59) nun: "Statt Training jetzt Spaghetti mit dem geilsten Typen der Welt an meiner Seite." Was für eine süße Liebeserklärung an ihren Umut.

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli bei "Stepping Out"
RTL / Stefan Gregorowius
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli bei "Stepping Out"

Und in der ewigen Stadt können die beiden nun ungestört für sich tanzen.

Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli
RTL / Stefan Gregorowius
Natascha Ochsenknecht und Umut Kekilli