Für viele Frauen ist es anstrengend, Mutter zu sein, schließlich ist das ein Fulltime-Job. Liv Tyler (38) hingegen habe durch die Geburt ihrer Kinder erst gemerkt, wie stark sie wirklich ist - und verriet in einem Interview ihr privates sowie ihr berufliches Erfolgsgeheimnis.

Denn Karriere und Familie unter einen Hut zu bekommen, gelingt nicht jedem und auch für die Brünette sei dies zu Beginn schwierig gewesen. "Ich wusste nicht, wie ich drei Monate einen Film hätte drehen können und gleichzeitig die Mutter darstellen könnte, die ich sein wollte... Aber das Beste am Elternsein ist diese besondere Dynamik zwischen Mutter und Kind, wodurch ich eine Menge über meine innere Stärke gelernt habe", erklärte die Amerikanerin dem Magazin More. Natürlich sei die Doppelbelastung alles andere als trivial. "Ich fühle mich, als würde ich ein gigantisches Orchester dirigieren, denn es gibt ja immer so viel zu tun... aber das ist wohl das, was es heißt, Mutter zu sein in der heutigen Welt."

Die einzige Sache, die Liv vermutlich in dieser spannenden Zeit vernachlässigt, ist ihr Style. Aber welche zweifache Mutter sieht schon immer perfekt aus? Immerhin gönnt sich die 38-Jährige manchmal auch eine Auszeit - natürlich nur vom Job, denn die Familie ist immer dabei!

Steven Tyler im James Stadium in Tampa, Florida 2018
Brian Bahr/ALLSPORT
Steven Tyler im James Stadium in Tampa, Florida 2018
Kaia Gerber mit ihrem Vater Rande Gerber und Mutter Cindy Crawford, März 2018
Getty Images / John Sciulli
Kaia Gerber mit ihrem Vater Rande Gerber und Mutter Cindy Crawford, März 2018
Steven Tyler beim Nashville Film Festival 2018
Jason Kempin/Getty Images
Steven Tyler beim Nashville Film Festival 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de