Sabia Boulahrouz (37) wehrt sich gegen die Schwangerschafts-Fake-Gerüchte! Die Ex-Freundin von Rafael van der Vaart (32) kämpft nach ihrem Model-Auftritt am Wochenende in Hamburg mal wieder gegen ihre Kritiker und versucht sie durch einen krassen Vergleich verstummen zu lassen.

Sabia Boulahrouz
Andre Mischke/Action Press
Sabia Boulahrouz

Ein gertenschlanker Auftritt von Sabia auf einer Charity-Modenschau sorgt wieder für krasse Gerüchte. Der dreifachen Mutter wird vorgeworfen, dass sie ihre Schwangerschaft nur vorspiele, ein Indiz dafür sei der nicht vorhandene Babybauch der ehemaligen Spielerfrau. Nun räumt Sabia höchstpersönlich auf ihrem Twitter-Account mit ihren krassen Kritikern auf. Sie postete eine Collage mit vielen Bildern, die die Sixpack-Mama Sarah Stage (31) zeigen. Das Model wurde in diesem Jahr bekannt, weil sie noch wenige Tage vor der Geburt ihres Sohnes einen superschlanken, muskulösen Body hatte und man ihr die Schwangerschaft so gut wie gar nicht angesehen hat. Dazu schreibt Sabia: "Bitte nutzen Sie das Gehirn, nicht nur den Ständer. Danke!"

Sarah Stage
Instagram / Sarah Stage
Sarah Stage

Sabia vergleicht sich mit der Sixpack-Mama! Dabei sind die körperlichen Gegebenheiten der beiden Frauen völlig unterschiedlich, Stage trainiert täglich für ihren Muskel-Body, hat einen ganz anderen Körperbau als die 37-Jährige. Ihre Message hinter diesem Tweet ist eindeutig: 'Ich bin schwanger und bald werdet ihr es auch sehen!' Allzu lange wird das ja dann wohl hoffentlich nicht mehr dauern...

Sabia Boulahrouz
Schultz-Coulon/WENN.com
Sabia Boulahrouz