Was macht ein Königspaar, wenn es einfach mal einen entspannten Pärchenabend ohne Fotografen und Gefolge verbringen will? Königin Letizia (43) und König Felipe von Spanien (47) kennen die Antwort. Sie hatten ein (fast) geheimes Date in Madrid.

Prinzessin Letizia und Prinz Felipe von Spanien
Europa Press S.A.
Prinzessin Letizia und Prinz Felipe von Spanien

Als Königs-Paar steht man immer im Fokus der Öffentlichkeit, man wird dauernd beobachtet und bewacht. Doch auch Monarchen sind ganz normale Menschen und sehnen sich ab und zu mal nach einem "normalen Leben". Zumindest für einen Abend. Laut der spanischen Zeitung Hola! verbrachten die beiden einen romantischen Pärchenabend und gingen zusammen ins Kino, um sich den Film "Irrational Man" anzusehen. Anschließend ließen sie ihren gemeinsamen Abend im Restaurant "Gumbo" ausklingen - doch niemand dort wusste von dem hohen Besuch. Eine Augenzeugin erzählte bei femalefirst.co.uk jetzt: "Letizia und Felipe kamen ohne Vorwarnung. Sogar die Kellner waren überrascht, weil sie keinen Tisch unter ihrem richtigen Namen reserviert hatten. Es war offensichtlich das erste Mal, dass sie dieses Restaurant besuchten!"

Prinzessin Letizia und Prinz Felipe von Spanien
Dyd Fotografos/ Action Press
Prinzessin Letizia und Prinz Felipe von Spanien

Auf ihrem Heimweg, den sie laut den Medien erst gegen 1.30 Uhr in der Nacht antraten, wurden sie noch von einem "Fan" um ein Erinnerungsfoto gebeten. Ganz locker und cool posierte das Königspaar mit dem jungen Mädchen, die das Bild stolz auf Twitter postete.

Prinzessin Letizia und Prinz Felipe von Spanien
Casa de S.M. el Rey / Borja Fotógrafos
Prinzessin Letizia und Prinz Felipe von Spanien