Heute tanzt Mimi Fiedler (40) nicht wie gewohnt mit ihrem Lebensgefährten Bernhard Bettermann (50), sondern mit ihrem Tanzcoach Evgenij Voznyuk. Ein Vorteil ist der Profi an ihrer Seite jedoch nicht - denn es gibt eine knallharte Punktesperre für das "neue" Tanzpaar!

Mimi Fiedler und Bernhard Bettermann
RTL / Stefan Gregorowius
Mimi Fiedler und Bernhard Bettermann

Mimi Fiedler macht weiter! Die Schauspielerin will heute Abend bei Stepping Out die nächste Runde erreichen, an ihrer Seite ein Profi. Ist das nicht unfair? RTL klärt jetzt auf, dass Mimi zwar mit ihrem Tanzcoach übers Parkett schweben darf, aber es dafür erhebliche Einbußen bei der Punktevergabe gibt: "Evgenij übernimmt für diese Woche den Bernhard-Part, bekommt aber für seinen Tanz keine Punkte. Das heißt: Mehr als 30 Punkte kann Mimi von der Jury nicht bekommen!" Während die anderen Tanzpaare also maximal 60 Punkte erreichen können, kann die Schauspielerin bei ihrer heutigen Performance nur auf maximal 30 Punkte kommen. Doch warum scheidet das Paar nicht automatisch aus? "Anders als die Verletzungen der anderen Ausgeschiedenen, sind wir guten Mutes, dass er nächste Woche wieder antreten kann."

Mimi Fiedler
Marc Pfitzenreuter Getty Images Entertainment
Mimi Fiedler

Aber zerstört dieses Intermezzo nicht den eigentlichen Sinn der Sendung? "Wir sprechen hier von einer Ausnahmesituation. Es ist ja nicht so, als würde sie jede Woche mit dem Profi tanzen." Mal sehen, wie viele Punkte Mimi heute einheimsen kann - und ob sie dann in der nächsten Woche noch die Chance bekommt, mit ihrem Bernhard wieder das Parkett zu rocken.

Mimi Fiedler und Bernhard Bettermann
Clemens Bilan/Getty Images
Mimi Fiedler und Bernhard Bettermann