Nachdem Anfang Oktober die Gerüchteküche um eine mögliche Liebelei zwischen Rita Ora (24) und Travis Barker (39) ordentlich brodelte, gibt es nun ein offizielles Statement zum Beziehungsstatus der zwei Künstler. Die "How we do"-Sängerin ist offiziell vom Markt.

Im Interview mit der Us Weekly brach der "Blink-182"-Drummer nun endlich sein Schweigen und berichtete über die erste Begegnung und seinen Gefühlsstand. So hätten sich die zwei Turteltauben im September beim "All-Star"-Basketballspiel eines Radiosenders in Los Angeles kennengelernt, wie Travis berichtete, der dort mit Tyga (25) und Kid Ink aufgetreten war. "Wir haben uns nur im Vorbeilaufen gesehen", verriet er und machte klar, dass eigentlich ihr gemeinsamer Freund Willie T. für das erste Kennenlernen verantwortlich gewesen sei.

Dieser habe ihn mehr oder weniger gezwungen, ein Foto mit der schönen Sängerin aufzunehmen. Travis sei dieser Aufforderung gefolgt und habe gemeinsam mit Rita für einen Schnappschuss posiert. Und von diesem Bild und seiner neuen Flamme schwärmt Travis noch heute in den höchsten Tönen: "Wie man sieht ist sie umwerfend und großartig." Einfach zuckersüß!

Lachend fügte er dann hinzu, dass ihm die Sängerin aufgrund ihres Outfits schon viel früher aufgefallen war. "Rita war natürlich die einzige heiße Cheerleaderin am ganzen Ort. Man konnte nicht anders, als sie zu bemerken", erklärte der tätowierte Rockstar. Das Foto postete er im Anschluss an das Treffen auf seiner Instagram-Seite. Da scheint aber jemand ganz gewaltig verliebt zu sein.

Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian im Jahr 2012Getty Images
Beyoncé, Jay-Z, Kanye West und Kim Kardashian im Jahr 2012
Blink-182 bei einem Konzert in Inglewood im Dezember 2016Kevin Winter/Getty Images for CBS Radio
Blink-182 bei einem Konzert in Inglewood im Dezember 2016
Calvin Harris und Rita Ora bei den 56. Grammy Awards 2014Robyn Beck/Getty Images
Calvin Harris und Rita Ora bei den 56. Grammy Awards 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de