Zwei Gestalten halten ihre Hände, sind völlig in Schwarz gekleidet und schauen mit leerem Blick in die Ferne. Das hört sich mehr nach einem Horror-Streifen an als nach einem Auftritt auf dem roten Teppich. Doch genau das war das, was Johnny Depp (52) und Amber Heard (29) hier versucht haben. Die beiden traten bei den Londoner Filmfestspielen jetzt völlig in Schwarz auf und sahen dabei ein wenig gruselig aus.

Amber Heard und Johnny Depp
Lia Toby/WENN.com
Amber Heard und Johnny Depp

Sie im schwarzen mittellangen Kleid mit Spitze und er im schwarzen Anzug mit schwarzem Hemd und ganz vielen Ketten um den Hals. Der Gesamt-Look der
Beiden wirkt sehr statisch und irgendwie scheinen sie sich auch kaum zu bewegen - sie sehen fast aus wie ausgestopft.
Halloween steht ja bald vor der Tür, vielleicht wollten die Schauspieler ihrem Auftritt für diesen Abend schon einmal üben. Gelungen ist es den US-Amerikanern mit den leeren Blicken in Richtung der Fotografen in jedem Fall.

Amber Heard und Johnny Depp
Alex Urosevic/iPhoto/WENN.com
Amber Heard und Johnny Depp

Erst vor Kurzem schockte Johnny Depp seine Fans noch mit den Angst einflößenden Aussagen, er habe seinen Hund verspeist. Diese Worte waren zwar nicht ganz ernst gemeint, doch zeigen sie auf, wie unglaublich verrückt der US-Amerikaner eigentlich ist.

Amber Heard und Johnny Depp
Getty Images
Amber Heard und Johnny Depp

Der Grusel-Look von Johnny Depp & Amber Heard - gelungen oder nicht?

  • Johnny & Amber sehen richtig schön schaurig aus!
  • Die Outfits sind gruselig, aber nicht gelungen
Ergebnisse zeigen