Erst kürzlich beichtete Serien-Sternchen Selena Gomez (23), dass sie an Lupus leidet. Und auch ihre Schauspielkollegin Victoria Justice (22) gestand, dass sie eine Stoffwechselerkrankung hat. Aber sie kann damit gut leben, wie sie in einem Interview verriet.

Victoria Justice
healthmagazine / Instagram
Victoria Justice

Vor zehn Jahren gelang dem Nickelodeon-Star Victoria Justice mit der TV-Serie "Zoey 101" der Durchbruch. Bis heute ist sie eine beliebte Kinder-Darstellerin - trotz ihrer Schilddrüsen-Autoimmunerkrankung. In einem Interview mit dem Health Magazine sprach die 22-Jährige nun ganz offen über ihre schwere Zeit als Teenager - und wie sie mit der Erkrankung lebt: "Vor ein paar Jahren wurde Hashimoto diagnostiziert." Dies ist eine Autoimmunerkrankung, die zu einer chronischen Entzündung der Schilddrüse führt. Dabei wird das Schilddrüsengewebe aufgrund eines fehlgeleiteten Immunprozesses zerstört.

Victoria Justice und Pierson Fode
Getty Images
Victoria Justice und Pierson Fode

Die ehemalige "Eye Candy"-Darstellerin musste eine strenge Diät halten und auf Weizen- und Milchprodukte verzichten. Durch die Medikation bekam sie Akne: "In meinem ganzen Leben hatte ich immer schöne Haut, es war wirklich sehr verheerend. Jetzt kann ich wirklich mit Menschen mitfühlen, die Probleme mit ihrer Haut haben, denn es kann dich wirklich runterziehen." Neben der schlechten Haut kamen starke Gewichtsprobleme hinzu: "Als erstes verlor ich mein Gewicht, dann änderte es sich und ich habe wieder zugenommen. Und so viel hatte ich noch nie zugenommen." Die Sängerin nimmt zurzeit keine Medikamente, sie würde sich auch so gut fühlen.

Victoria Justice
Getty Images
Victoria Justice