Als Moderator konnte Donald Trump (69) lange Zeit in seiner eigenen TV-Show "The Celebrity Apprentice" überzeugen. Nach fiesen Aussagen gegenüber mexikanischen Immigranten wurde der Großunternehmer vom Sender NBC durch seinen Freund Arnold Schwarzenegger (68) ersetzt. Scheinbar fehlt ihm das Moderieren aber sehr. Der Präsidentschaftskandidat tritt jetzt für eine Sendung "Saturday Night Live" im November als Gastgeber auf!

Donald Trump
WENN
Donald Trump

Obwohl der Komiker Taram Killan Anfang des Jahres die Wahlkampf-Eskapaden von Donald Trump verspottet hatte, wird der Hotel-Gigant trotzdem zur Live-Show erscheinen. Es ist nicht das erste Mal, dass der berühmt berüchtigte Geschäftsmann die Rolle des Gastgebers übernimmt. Bereits 2004 trat er in einer der Sendungen auf. So ein Auftritt in der "Saturday Night Live"-Show scheint wohl viele Sympathien für die Präsidentschaftswahl einzubringen. Auch Hillary Clinton (67) spielte Anfang Oktober schon in einem Sketch in der bekannten Comedy-Show mit.

Donald Trump
PNP/ WENN.com
Donald Trump

Der musikalische Gast am Abend des 7. Novembers wird die "Chandelier"-Intepretin Sia (39) sein und unterstützt den Host mit ihrem Hits. In dieser Staffel waren aber neben Trump und Clinton bereits Miley Cyrus (22) oder Amy Schumer (34) Moderatoren für einen Abend.

Arnold Schwarzenegger und Donald Trump
Ken Ishii / Getty Images ; Joel Ginsburg / WENN
Arnold Schwarzenegger und Donald Trump