Es sollte die Party des Jahres für Snoop Dogg (43) werden: In einem Club wollte er seinen Geburtstag schon einmal vorfeiern. Doch der Abend fand ein jähes Ende.

Snoop Dogg
WENN
Snoop Dogg

Am 20. Oktober wird Snoop Dogg 44 Jahre alt. Dieses Ereignis wollte er am Wochenende in der Heat Ultra Lounge, einem Nachtclub im kalifornischen Anaheim, schon im Vorfeld gebührend begießen. Dazu hatte sich der Rapper, der an diesem Abend auch ein Konzert geben sollte, einige Fans eingeladen. Doch daraus wurde nichts. Ein Angestellter der Discothek erzählte gegenüber TMZ, dass ein Kronleuchter gegen 22.30 Uhr in Flammen aufging und der Deckensprenkler die Tanzfläche mit Wasser überflutete. Die rund 600 Anwesenden mussten allesamt evakuiert werden, die Party wurde daraufhin abgebrochen. Derzeit wird ermittelt, wie genau das Feuer entstehen konnte. Momentan wird vermutet, dass die Halloween-Deko an der Decke überhitzte.

Snoop Dogg
FayesVision/WENN.com
Snoop Dogg

Doch für Snoop Dogg und seine feierwütigen Anhänger gibt es einen Trost: Die große Sause soll auf jeden Fall nachgeholt werden. Wann genau, ist aber bislang noch unklar.

Snoop Dogg
WENN
Snoop Dogg