Sängerin Taylor Swift (25) gehört nicht nur zu den aktuell erfolgreichsten jungen Sängerinnen der Welt, sondern darf sich ganz nebenbei über ihr pralles Bankkonto freuen. Aktuell wird sie nämlich als bestbezahltester Popstar überhaupt gehandelt - dank eines unglaublichen Einkommens.

Taylor Swift
Fernando Leon Getty Images Entertainment
Taylor Swift

Aus dem einstigen Country-Girl ist ein gefeierter Superstar geworden: In den letzten Jahren hat Taylor Swift hart an ihrer Karriere gearbeitet, jetzt erntet sie den Lohn dafür. Dem britischen Express zufolge soll sich die Großverdienerin über einen Verdienst von einer Millionen Dollar pro Tag freuen dürfen. Vor allem ihre musikalischen Erfolge seien Schuld daran, schließlich erreichte sie mit ihrem Album "1989" in den USA die fünffache Platin-Auszeichnung, in Europa und Asien schaffte sie es zum gefeierten Durchbruch. Noch bis Ende des Jahres reist die Sängerin durch die Welt, spielt 85 Konzerte vor stets ausverkauften Arenen und wild-kreischenden Fans.

Taylor Swift
Shirlaine Forrest Getty Images Entertainment
Taylor Swift

Ganz nebenbei hat die Sängerin übrigens zahlreiche Werbedeals, sowie große Investitionsverträge mit mehreren bekannten Musikunternehmen unterzeichnet. Seit Januar soll Taylor mehr als 318 Million Dollar verdient haben. Rekord! "Zurzeit gibt es niemanden, der Taylor das Wasser reichen kann", offenbarte der in Los Angeles lebende Medien-Analyst Mike Raia kürzlich und verriet weiter: "Sie ist so weit entfernt von jedem anderen Künstler in der Branche. Sie ist nicht nur eine erfolgreiche Entertainerin, sondern auch eine einflussreiche, treibende Kraft im Musikbusiness."

Taylor Swift
C.Smith/ WENN.com
Taylor Swift

Pralles Bankkonto: Taylor Swift ist