Die Sorge um Basketballer Lamar Odom (35) nimmt kein Ende. Nach den zuletzt besseren Nachrichten rund um seine Gesundheit nach dem Zusammenbruch gibt es nun einen Rückschlag für den Ex von Khloe Kardashian (31). Offenbar versagen seine Nieren nachhaltig, Ärzte erwägen deshalb eine Transplantation!

Lamar Odom
Christian Petersen Getty Images Sport
Lamar Odom

Eine Quelle, die im Bilde über Lamars gesundheitlicher Verfassung sein soll, äußerte sich nun gegenüber TMZ zu seinem momentanen Zustand. "Seine Nieren sind erledigt", sagte der Insider. Nun müsse er sechs Stunden Dialyse am Tag über sich ergehen lassen. Das Einzige, was ihm jetzt noch helfen kann, wäre eine Transplantation.

Lamar Odom
Jemal Countess Getty Images Entertainment
Lamar Odom

Kürzlich wurde er von Las Vegas nach Los Angeles gebracht. Der Hauptgrund dafür sei, dass er hier eine bessere medizinische Versorgung erhalte. Lamars Zustand habe sich mittlerweile aber verbessert. Trotzdem ist er noch nicht ganz auf der Höhe. Nun sollen Tests am Gehirn des Sportlers Aufschluss geben, welchen Schaden er durch die Ereignisse der letzten Woche davonträgt.

Lamar Odom in LA
ActionPress
Lamar Odom in LA