Endlich ist das Glück perfekt! Vor über drei Jahren machte Michael Hirte (51) seiner damaligen Freundin Jenny einen berührenden Heiratsantrag vor einem Millionenpublikum. Jetzt hat sich das Paar das Jawort gegeben und wird es an einem außergewöhnlichen Ort bald ein zweites Mal tun.

Patrick Hoffmann/WENN.com

Lange haben der Musiker und seine Geliebte für den großen Schritt gebraucht, in der Zwischenzeit kam sogar das zweite gemeinsame Kind zur Welt. Zusätzlich hatte der erste Gewinner von Das Supertalent eine schwierige Hürde zu nehmen, denn Michael sollte auf Wunsch seiner Frau Abschied von der Zigarette nehmen. Gegenüber Bild bestätigte die Braut nun, dass der Bund der Ehe geschlossen wurde. Zur Zeremonie waren eine Menge Gäste geladen. "Die Feier ging bis weit nach Mitternacht", verriet die Blondine dem Blatt. Der Mundharmonikaspieler und seine Gattin wählten als Ort für den schönsten Tag ihres Lebens eine Kleinstadt in Thüringen aus.

Michael Hirte
:Patrik Stollarz Getty Images Entertainment
Michael Hirte

Demnächst wollen sich die Eheleute jedoch erneut vor den Traualtar stellen. Während einer Neuseelandreise sei eine zweite Hochzeit unweit des Tekapo-Sees geplant, denn dort gibt es eine Kirche mit dem signifikanten Namen "Kirche des guten Hirten". Welch witzige Wahl!

Michael Hirte
Getty Images Getty Images Entertainment
Michael Hirte