Dass die Kardashian-Jenner-Schwestern zu ihren Beauty-OPs stehen, ist bekannt. Offen und ehrlich sprechen sie über ihre Veränderungen. Vor allem Kylie Jenner (18) beichtet gern, was sie an ihrem Aussehen ändert und dass sie gern ab und zu nachhilft, um schön auszusehen. Aber nun gestand sie: Ihre Lippen sind ihr zu groß!

Kylie Jenner
Getty Images
Kylie Jenner

Kylie kann sich offenbar nicht entscheiden. Sie gab nun zu, sie möchte gern wieder kleinere Lippen haben. Doch dabei litt die Jüngste des Clans so sehr unter ihrem viel zu schmalen Mund. In der Reality-Show Keeping up with the Kardashians sprach sie darüber, wie sehr sie sich voluminöse Lippen wünscht. Und deshalb entschied sich die 18-Jährige auch dazu, sich alle drei Monate bei ihrem Doktor des Vertrauens die Lippen aufspritzen zu lassen. Die Injektion hält nämlich nur für einen gewissen Zeitraum an.

Kylie Jenner
Jen Lowery / Splash News
Kylie Jenner

Doch nun ist die Freundin von Tyga (25) erneut unsicher. Sie hat in dem Video "Zurück zu meinem 'Classic Kylie'-Look ", welches sie auf ihrer Webseite hochgeladen hat, den Fans zu Verstehen gegeben, dass sie doch wieder natürliche Lippen haben möchte und ihre nun doch etwas zu groß sind: "Wisst ihr, was komisch ist? Ich möchte wieder kleine Lippen in letzer Zeit." Komisch nur, dass der Reality-Star vor dem Video noch einmal beim Schönheitschirurgen war.

Reality-Star Kylie Jenner
WENN.com
Reality-Star Kylie Jenner