Kendra Wilkinson (30) wurde von Hank Baskett (33) böse betrogen, doch zunächst kämpfte die Blondine noch um ihre Ehe. Nun scheint sie aber ihre Meinung über ihren Partner geändert zu haben. Nachdem die zweifache Mutter in der gemeinsamen Reality-TV-Show sogar öffentlich mit der Scheidung drohte, gibt es jetzt neue Hinweise für eine endgültige Trennung.

Anstatt sich zu Hause zu verkriechen und in den Tränen des Liebeskummers zu baden, stürzt sich das Model lieber ins Nachtleben. Wenige Tage vor Halloween zeigte sich die Ex von Hugh Hefner (89) ohne Begleitung auf einer Motto-Party im sexy Kostüm. Im hautengen Dress mit aufgemaltem Skelett und blauer Perücke sorgte sie als Knochen-Lady für Aufsehen. Ist dies vielleicht sogar eine Kampfansage an den Footballspieler? Zumindest kann sich die ehemalige Bewohnerin der Playboy Mansion auch ohne ihren Gatten amüsieren, wie ihr Instagram-Post beweist. "Ich habe mich einfach treiben lassen und hatte heute Nacht eine richtig gute Zeit unter Mädels."

Diese Alleingänge sind ein weiteres Indiz dafür, dass das die Beziehung mit Hank endgültig vorbei ist und die Scheidungsanwälte bald ihres Amtes walten dürfen. Erst kürzlich zeigte sich die 30-Jährige mit einer neuen Frisur, was eine beliebte Methode ist, um den Trennungsschmerz zu verarbeiten.

Kendra WilkinsonGabriel Olsen/Getty Images
Kendra Wilkinson
Holly Madison und Kendra WilkinsonMichael Hickey/Getty Images
Holly Madison und Kendra Wilkinson
Holly Madison, Hugh Hefner, Bridget Marquardt und Kendra Wilkinson (v.l.)Alberto E. Rodriguez / Getty Images
Holly Madison, Hugh Hefner, Bridget Marquardt und Kendra Wilkinson (v.l.)
Kendra Wilkinson und Hank Baskett mit den beiden gemeinsamen KindernJerod Harris / Getty Images
Kendra Wilkinson und Hank Baskett mit den beiden gemeinsamen Kindern


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de