In der Reality-Doku "Die Geissens - eine schrecklich glamouröse Familie" schippert Deutschlands bekannteste Millionärsfamilie derzeit mit ihrer Jacht durch die europäischen Meere. Und natürlich darf neben dem Sightseeing auch Roberts (51) geliebte Mahlzeit, das Mittagessen, nicht zu kurz kommen. Als die beiden an einer kroatischen Insel anlegen, wird das aber zur Herausforderung für seine Frau Carmen (50): Sie isst nämlich weder Milchprodukte noch kohlenhydratreiche Kost.

Carmen Geiss
robertogeissini / Instagram
Carmen Geiss

Robert Geiss weiß, wie genüsslich geschlemmt wird. In einer Beachbar an der Adria bestellte er sich Mozzarellasticks, Burger und Pommes zum Mittag. Als Carmen jedoch in die Karte schaute, wurde sie nicht sofort fündig. Denn Rinderfilet gab es nicht und die Hähnchenbrust war mit Parmesan paniert. Doch das Fitness-Ass möchte lediglich Fleisch ohne alles, wie sie sagte. Und das bekam die zweifache Mutter dann auch.

Carmen Geiss
Facebook / Carmen Geiss
Carmen Geiss

Dass die Blondine für einen straffen und gesunden Körper nicht nur Sport treibt, sondern auch ihre Ernährung komplett umgestellt hat, beweist, dass sie sehr viel Disziplin hat. Vor allem im Alter wird es immer schwieriger, den Traumbody zu halten. Deshalb versucht die 50-Jährige auf Käse und Nudeln zu verzichten und vernascht stattdessen Salat. Robert findet das gut und unterstützt seine Frau, wo er nur kann.

Carmen Geiss
Facebook / Die Geissens
Carmen Geiss