Er gehört zu den größten Entertainern der TV-Szene: Bekannt wurde Guido Maria Kretschmer (50) durch seine Kritiker-Rolle in der Sendung "Shopping Queen", vergangenes Jahr urteilte er als Jury-Mitglied bei Das Supertalent über die Kandidaten. Jetzt wartet ein weiteres großes Projekt auf den Modedesigner: Ende Januar 2016 wird er erstmals den großen Semperopernball moderieren.

WENN

Er ist lustig, er ist fair und er ist ein echtes TV-Talent: Guido Maria Kretschmar weiß zu begeistern, mit seinem großen Humor und dem Gespür für Glamour gilt er als Phänomen einer ganzen Generation. Kein Wunder also, dass sich die Veranstalter des jährlichen Semperopernballs den gebürtigen Münsteraner auf die Bühne holten. Ab sofort gilt der Entertainer als Gesicht der Veranstaltung, wird im Januar mit Charme und Witz erstmals durch das Programm führen, wie die dpa bekannt gab. Und damit tritt er in große Fußstapfen. Sein Vorgänger: Gunther Emmerlich, seine Tätigkeit bei dem Mega-Event für die Schönen und Reichen währte zehn Jahre. "Wenn es am schönsten ist, soll man aufhören", verkündete der Sänger kürzlich.

Patrick Hoffmann/WENN.com

Bereits im Sommer ließen die Organisatoren der Veranstaltung anmerken, dass sie sich künftig "frecher und moderner" präsentieren möchten. Guido scheint da die perfekte Wahl zu sein, wie Kulturmanager und Ball-Impresario Prof. Hans Joachim Frey erklärte: "Guido Maria Kretschmer ist für mich die neue Idealbesetzung. Denn er ist selbst ein Gesamtkunstwerk, das Millionen begeistert." Auch der Designer freue sich bereits auf seine neue Aufgabe.

Starpress/WENN.com

Die elfte Ausgabe des Balls trägt übrigens das Motto: "Dresden schillert - Der Ball ist bunt" und findet am 29. Januar 2016 in der sächsischen Hauptstadt statt.