Immer mehr schockierende und traurige Meldungen kommen zu Lamar Odoms (35) Unglück zum Vorschein. Die Medien überschlagen sich mit skurrilen Nachrichten um seine Person und vor allem darum, was in der Nacht seines Zusammenbruchs wirklich passierte. Jetzt kommt ein weiteres entsetzliches Detail zum Vorschein: Der ehemalige NBA-Spieler soll einen Abschiedsbrief geschrieben haben. Nun wird spekuliert, ob es sich um einen Selbstmordversuch handelte.

Lamar Odom
AKM-GSI / Splash News
Lamar Odom

Wenn es wirklich ein Abschiedsbrief sein soll, dann ist es vermutlich für alle Angehörigen ein riesiger Schock! Seine letzten geschriebenen Worte sollen angeblich folgende gewesen sein, wie nun Radar online herausgefunden haben will: "An ein beliebtes hellhäutiges Gesicht, unbeliebt auf Nachfrage, dunkelhäutig, oliv getönt, Mexikaner oder andere N***. Und jeder richtet sie hin!"

Khloe Kardashian und Lamar Odom
Judy Eddy/WENN.com; WENN.com
Khloe Kardashian und Lamar Odom

Die mehr als verwirrenden Worte, die Lamar auf einen Briefumschlag niederschrieb, könnten auf seine Ex-Frau Khloe Kardashian (31) bezogen sein. Allerdings sind dies nur waghalsige Spekulationen. Ein geheimer Informant bestätigte gegenüber dem US-Magazin, dass die Trennung ihn fertig machte: "Lamar war immer voller Leben, aber eine Episode von Keeping up with the Kardashians hat ihn wirklich zerstört. Er fühlte sich benutzt und durch die Kardashians ausgebeutet. Er erkannte die tiefe Verletzung, die sie verursachen."

Khloe Kardashian und Lamar Odom
C.Smith/ WENN.com; JDH/JCP/WENN.com
Khloe Kardashian und Lamar Odom