Die sozialen Netzwerke werden derzeit von Fotos überflutet, auf denen die Stars ihre ausgefallenen Halloween-Kostüme präsentieren. Taylor Swift (25) hingegen hat in der Bilderkiste gekramt und zeigt ihren Fans so, welche Verkleidung ihr in Kindertagen ganz besonders gut gefallen hat – obwohl damals fast niemand ihr Outfit erkannte.

Ian Gavan Getty Images Entertainment

Amerikanische Kinder lieben Halloween, denn in dieser Nacht können sie in gruseligen Verkleidungen von Haus zu Haus ziehen, die Nachbarn erschrecken und bekommen Süßigkeiten. Meist fällt es nicht schwer, die Vampire, Hexen und Skelette zu identifizieren, doch als die Sängerin vor langer Zeit ihr Kostüm zur Schau stellte, wusste niemand so recht, wen Taylor darstellen wollte. Von dieser Anekdote berichtete die Freundin von Calvin Harris (31) ihren Followern bei Facebook: "Wenn du dich als gelber Teletubby verkleidest – noch bevor die Serie berühmt wird – und alle Kinder dich in der Schule fragen, ob du ein gelber, schwangerer Alien bist." Dieser Versuch ging wohl daneben – obwohl ein dicker Außerirdischer thematisch wohl besser zu dem Gruselfest passt als ein niedliches Wesen aus dem Kinderfernsehen.

Taylor Swift
Daniel Tanner/WENN.com
Taylor Swift

Leckereien hat die kleine Taylor sicher trotzdem abgestaubt, denn wer könnte diesem charmanten Lächeln widerstehen? Damit hätte sie sicherlich auch Karriere als das Sonnengesicht der "Teletubbies" machen können. Eine Followerin konterte übrigens mit einer sehr witzigen Geschichte: "Halt dich fest, denn vor acht Jahren, als du noch nicht so berühmt warst, habe ich mich als Taylor Swift verkleidet – und jeder hat gefragt, wen ich darstellen wollte!" Jeder Weltstar fängt eben mal klein an.

Taylor Swift
NorthWoodsPix / Splash News
Taylor Swift